Kopf 3.2
Bild-01

Letzte Bearbeitung
29.10.2017


FREEDIVING INSTRUCTOR

Ausbildungsinhalte

Apnoetauchen in Kombination mit Streckentauchen.

Apnoetauchen mit Zusatzaufgaben (Handhabung von Bojen, Leinen etc.)

Rettungsübung (Transportieren eines Apnoetauchers aus 15 Meter Tiefe an die
Wasseroberfläche, 50 Meter an der Wasseroberfläche transportieren und anschließend  Demonstrieren der Erste-Hilfe-Maßnahmen an Bord oder an Land).

Apnoe-Gruppentauchgang mit vorgegebener Aufgabe

Organisation des Apnoetauchens vom Schiff oder Boot aus.

Sichern eines Apnoetauchers bei Übungen zum i.a.c. / CMAS Apnoe ***

Referat, praktische und theoretische Prüfung in Wort und Schrift.

Voraussetzungen / Abschluss

Mindestalter 18 Jahre

aktive Mitgliedschaft bei i.a.c.

i.a.c. Basic Instructor / Tauchlehrer-Assistent oder vergleichbar

i.a.c. / CMAS Apnoe ***

SK Tauchsicherheit & Rettung

HLW-Kurs, nicht älter als 1 Jahr

SK Meeresbiologie

SK Apnoe 1 und 2

gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung

Nach erfolgreicher Qualifikation ist der i.a.c. Freediving Instructor berechtigt folgende Brevets abzunehmen:

Apnoe * - ***

SK Apnoe 1

SK Apnoe 2

Die Brevetierung erfolgt per i.a.c.-Card sowie im i.a.c. Tauchpass.
 

Impressum | Satzung  Datenschutz

Copyright © 2015 All Rights Reserved