Kopf 3.2
Bild-01

 

Letzte Bearbeitung
17.06.2018

Specialty-Diver


DEKOMPRESSION

Dieses Spezialbrevet befasst sich mit dem Verhalten von Atemgasen  beim Ab- und Auftauchen sowie den damit verbundenen körperlichen  Vorgängen. Im Besonderen geht es darum, die Dekompressionskrankheit zu  verhindern, Tauchgänge richtig zu berechnen beziehungsweise mit dem  Tauchcomputer richtig umzugehen. Die Erste Hilfe Maßnahmen und die  notwendigen Schritte im Falle einer Dekompressionskranheit werden leicht verständlich vermittelt.

Voraussetzungen

  • Nachweis von einem OWD oder CMAS* Brevet
  • Physikalische, medizinische & technische Grundkenntnisse
  • Nachweis über den Gesundheitszustand

 Theoretische Ausbildung

  • Physikalische Grundlagen (z.B. Gesetz von Henry)
  • Medizinsiche Grundlagen (z.B. Aufnahme und Transport von Sauerstoff)
  • Dekompressionskrankheiten, chronische Schäden & Einflüsse auf die Blasenentwicklung
  • Arbeit, Dehydration, Kälte
  • Risikotauchgänge

 Praktische Ausbildung

  • Berechnung der Dekozeiten
  • Computersimulation und Planung von Dekompressionstauchgängen
  • Behandlung von Tauchunfällen
  • optional: Dekompressionskammerfahrt

Impressum | Satzung  Datenschutz

Copyright © 2015 All Rights Reserved